KiTa

Anmeldung


Sie möchten Ihr Kind in unserer Einrichtung anmelden?

Alle Einrichtungsplätze in Kelkheim werden zentral durch die Stadtverwaltung vergeben. Daher ist es erforderlich, dass Sie Ihr Kind beim Amt für Soziales anmelden. Das Anmeldeformular können Sie auf der Website der Stadt Kelkheim herunterladen:

Kindergärten/Kindertagesstätten

Um Konzeption bzw. Räumlichkeiten näher kennen zu lernen können Sie gerne einen Termin mit uns vereinbaren. Auch bei Fragen zum Anmeldeverfahren helfen wir Ihnen gerne weiter.

Öffnungszeiten


Der Kindergarten ist Montag bis Freitag von 7.30 Uhr bis 16.45 Uhr geöffnet. Am Freitag schließt der Kindergarten bereits um 16.15 Uhr.

Die Betreuungszeiten sind gestaffelt:

Variante A Von 7:30 Uhr bis 12:45 Uhr ohne Mittagessen
Variante B Von 7:30 Uhr bis 14:45 Uhr mit Mittagessen
Variante C Von 7:30 Uhr bis 17:00 Uhr mit Mittagessen und Imbiss

Preise


Monatliche Betreuungskosten:

Variante A 3,50€ (Getränkegeld)
Variante B 33,00€ + 83,50€ (Verpflegung) = 116,50€
Variante C 73,00€ + 83,50€ (Verpflegung) = 156,50€


Die Nachmittagsbetreuung kann innerhalb festgelegter Modelle variiert werden. Bei Geschwisterkindern die zeitgleich die Kita besuchen gibt es eine Ermäßigung.

Im Bedarfsfall können Zuschüsse durch das Jugendamt des MTK gewährt werden.

Verpflegung

Eine gesunde Ernährung trägt wesentlich zur körperlichen und geistigen Entwicklung des Kindes bei. Deshalb legen wir Wert auf eine ausgewogene Ernährung, die wir mit unserem Lieferanten abstimmen. Das Mittagessen wird von der Firma „Steierflug“ täglich frisch angeliefert.

Räume


Die vier Gruppenräume verfügen jeweils über eine Hochebene und einen kleinen Nebenraum, den sich jeweils zwei Gruppen teilen.
Zusätzlich steht den Kindern im Innenbereich zur Verfügung:

- eine Mehrzweckhalle, die hauptsächlich als Turnraum genutzt wird
- eine Küche die zum Kochen und Backen in Kleingruppen einlädt
- ein Intensivraum, in dem hauptsächlich Sprachförderung stattfindet

Das Außengelände bietet den Kindern Platz zum Spielen, Rutschen, Klettern und Erkunden der Natur.

Tagesablauf


Von 7.30 – 8.00 Uhr betreuen wir die ankommenden Kinder je Stockwerk in einer Frühdienstgruppe.

Im Anschluss daran suchen die Kinder ihre Stammgruppe auf und es beginnt die freie Spiel-& Bildungszeit, d.h. jedes Kind wählt Spielpartner, Spielbereich und Spielmaterial selbst aus und bestimmt die Spieldauer.
Bis spätestens 9.00 Uhr treffen auch die anderen Kinder ein und es bilden sich weitere Spielgruppen.

Die Bringzeit bis 9.00 Uhr ist bewusst gewählt, um den Kindern genügend Zeit zum Spielen und Lernen zu geben. Auch benötigen die umfangreichen Angebote und Projekte in den Gruppen ungestörte Zeit.

Spielbereiche sind: Puppenecke, 2. Spielebene zum Lesen und Kuscheln, Tische zum Malen und kreativem Gestalten, Spieltische für Einzel- und Gemeinschaftsspiel und der Turn- und Mehrzweckraum. Die Intensivräume zwischen den Gruppenräumen werden zum Bauen und für andere raumgreifende Spielaktionen genutzt.

Die freie Spiel- & Bildungszeit wird ergänzt durch zielgruppenorientierte und projektorientierte Angebote. In dieser Zeit findet auch eine gezielte Einzelförderung der Kinder statt. Des Weiteren hat jede Gruppe an einem Tag vormittags den Turn- und Mehrzweckraum zur Verfügung für Turnen, Bewegungsspiele und Rhythmik.

Während der freien Spiel-& Bildungszeit können die Kinder frühstücken. Dazu steht in der Frühstücksecke des Gruppenraums ein Servierwagen mit Geschirr und Getränken bereit. An Geburtstagen, Festen oder zu besonderen Anlässen frühstücken wir gemeinsam.

Die freie Spiel-& Bildungszeit endet mit einem Stuhlkreis, in dem das aktuelle Gruppengeschehen besprochen wird und Aktivitäten der Gesamtgruppe stattfinden ( z.B. Einstieg in ein Projektthema, gemeinsame Spiele, Liedeinführung, etc.).

Je nach Witterung geht es jetzt zum Spielen und Toben hinaus in den Garten. Auch hier können sich die Kinder Spielmaterial, Spielpartner und Spielbereich selbst wählen, sich aber auch an Angeboten beteiligen ( z.B. Ballspiele, Wettspiele etc.). Für Ausflüge und andere Aktionen wird der Tagesablauf individuell angepasst und geändert.

Zwischen 12.00 und 12.45 Uhr werden die Kinder (Modul A) abgeholt. Für die Kinder mit Mittagsbetreuung wird gegen 12.30 Uhr das Mittagessen gereicht. An das Mittagessen schließt sich eine Ruhezeit für die Jüngsten an. Bis 14.45 Uhr werden die Kinder (Modul B) abgeholt.

Für die verbleibenden Kinder beginnt noch einmal eine freie Spiel- & Bildungszeit im Haus und/oder im Garten. Um 15 Uhr wird ein kleiner Imbiss angeboten. Die Kinder (Modul C) werden bis spätestens 16.45 Uhr abgeholt.

Angebote

Ausflüge Regelmäßige Gruppenausflüge in den Wald, in den Park, in die Stadt usw.. Hier lernen die Kinder verschiedene Lebensbereiche kennen
Fitness-Tag Regelmäßige Bewegungsangebote zur Förderung der motorischen Fähigkeiten.
Singkreis wöchentliche Treffen der Kinder zum gemeinsam Singen
Projektangebot am Nachmittag Programm in Projektform mit Bewegungs- und Bastelangeboten, Ausflügen, gemeinsames Kochen für den Imbiss.
Projektgruppe für Kinder im letzten Kita-Jahr Gruppenübergreifendes Projektjahr für „unsere Grossen“: themenspezifische Arbeiten und Ausflüge im Rahmen der Schulvorbereitung

Team


Im Kindergartenbereich sind 4 vollzeit- und 8 teilzeitbeschäftigte Erzieherinnen im Gruppendienst tätig. Des Weiteren sind zwei pädagogische Fachkräfte für die Sprachförderung für Kinder mit Migrationshintergrund zuständig.

Ergänzt wird das pädagogische Team durch:

- drei Hauswirtschaftskräfte
- einen Hausmeister
- eine Verwaltungsfachkraft

Alle Mitarbeiterinnen besuchen regelmäßig Fortbildungen.